Evangelische Grundschule Magdeburg

FÜRCHTET EUCH NICHT - DENN SIEHE , ICH VERKÜNDIGE EUCH GROSSE
FREUDE - EUCH IST HEUTE DER HEILAND GEBOREN (Lukas 2)

Liebe Tansaniafreundinnen und Freunde,
Weihnachten ist das Fest des Teilens. Gott teilt sich den Menschen mit, indem er als schutzloses Kind zur Welt kommt. Die Engel teilen diese fast unglaubliche
Nachricht den Menschen mit - zuallererst den einfachen, armen Menschen, den Hirten auf dem Feld, die zur Zeit Jesu ausgestoßene, rechtlose Menschen waren.  FÜRCHTET EUCH NICHT, Ihr sollt heil, gesund werden und Recht bekommen.

Weihnachten christlichen Sinn kann man also gar nicht feiern, ohne etwas von dem, was man hat, mit anderen zu teilen. Und das machen wir im Tansaniaprojekt „education is the key of life“ nun schon seit vielen Jahren , indem wir sozial schwachen Menschen in unserer Partnerstadt Njombe eine Weihnachtsfreude bereiten. Mal haben wir Schuhe für alte Menschen finanziert, mal Fahrräder für junge Evangelisten - und seit einigen Jahren sammeln wir Geld, damit zum Weihnachtsfest in der Kathedrale von Njombe ein spezieller Gottesdienst für Kinder und Jugendliche, die auf der Straße leben oder aus sehr armen Verhältnissen kommen, organisiert werden kann.
Sie bekommen Decken, ein leckeres Weihnachtsessen, Schulmaterialien oder auch warme Pullover u.ä. Der Gottesdienst und das anschließende Essen wird von den Menschen vor Ort organisiert. Sie selbst entscheiden auch, wer eingeladen wird und wer welche Zuwendung bekommt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie mit einer Extra- Weihnachtsspende unser Vorhaben unterstützen könnten. Bitte benutzen Sie unsere Kontoverbindung und geben Sie als Verwendungszweck : Weihnachtsgabe Njombe an. Wenn Sie Ihre Adresse hinzufügen, bekommen Sie ein Spendenquittung zugesandt. Wir danken Ihnen für Ihre Bereitschaft, sich von der Weihnachtsbotschaft berühren zu lassen. Die Freude, die Sie schenken, möge in Ihr eigenes Herz zurückkommen. 

Wir grüßen Sie als Leitungsteam sehr herzlich, Ihre Gabriele Herbst/Anja Leiß/
Sabine Schmolke, Friederike Sattler, Brigitte Becker

Weihnachtsbrief als PDF

 

Im Wochenend-Magazin der Magdeburger Volksstimme ist am 25. September ein Porträt unserer Schulleiterin, Anja Leiß, erschienen, das ein sehr authentisches Bild von ihr und ihrer mittlerweile fünfzehnjährigen Arbeit an unserer Schule vermittelt, ist sie doch ein wichtiger Garant dafür, dass unsere Schulentwicklung bei aller Kontinuität immer in Bewegung und somit am Puls der Zeit bleibt. Hierfür gebührt ihr nicht zuletzt der Dank des Vorstandes!

 

Kleiner Chor           Großer Chor

 „Sing, sing, sing mit uns, weil Singen Freude macht“

Diese Zeile eines Liedes schallte im vergangenen Schuljahr oft über den Flur unserer Schule, wenn es die Kinder des kleinen Chores als Ohrwurm mit aus der Chorprobe genommen haben. Diese Liedzeile steht aber auch als Motto für die Chorarbeit an der Evangelischen Grundschule.

Die Kinder können in unseren Chören den Spaß am Singen und an ihrer Stimme entdecken. Den Chor sollen sie als Ort musikalischer Gemeinschaft und gegenseitiger Wertschätzung erleben. Das Erlebnis, gemeinsam musikalisch tätig zu sein, ein Lied zu erlernen und es dann vor Publikum aufzuführen, ist für die Kinder von nachhaltigem Eindruck. Neben der Schulung der Stimme trägt das Singen im Chor zur Entwicklung von sozialen Kompetenzen wie Teamfähigkeit aber auch von Konzentration und Selbstbewusstsein bei. Chorsingen kann einen großen Beitrag zur Persönlichkeitsbildung leisten.

Sehr geehrte Schülereltern, Kolleginnen und Vereinsmitglieder,

in einem wunderschönen bunten Schulanfangsgottesdienst am 17. August 2019, untermalt von der Geschichte „Regenbogen- miteinander geht es besser“, nahmen wir die neuen Erstklässler in unsere Schulgemeinschaft auf, die nun bereits die ersten Schritte in ihrem neuen Lebensabschnitt gehen.

Für den gelungenen Einschulungstag sprechen wir der Andachtsgruppe unter der Leitung von Frau Witzke und Frau Jordan, dem Schulchor, unseren Musiklehrerinnen Frau Bandarau und Frau Schlegel, allen Beteiligten aus Schülerschaft, Kollegium, und Elternschaft, unseren herzlichsten Dank aus!

Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder auf viele schöne Begegnungen und Erlebnisse in der Schulgemeinschaft.

Mit diesem Schreiben möchten wir nicht nur die neuen Schuleltern herzlich an der Evangelischen Grundschule Magdeburg begrüßen, sondern auch alle aus den Sommerferien zurückgekehrten Eltern und Vereinsmitglieder willkommen heißen und wieder in den Schulalltag und das Vereinsgeschehen hineinnehmen.

Anläßlich der Verabschiedung von Frau Bischöfin Ilse Junkermann und dem 25-jährigen Jubiläum des Partnerschaftsprojektes „education is the key of life“ hat Bischof Isaya Mengele Magdeburg besucht. Einen Bericht zum Besuch hat Gabriele Herbst geschrieben.